Lust auf Technik

Technische Berufsbilder

Software-Programmierer/in


Software-Programmierer/innen sind ausgebildete Informatiker/innen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen auf die Programmierung von Software spezialisiert haben. Dabei setzen sie die jeweiligen Vorgaben, die das Programm leisten soll (z.B. Grafik-Programme, Kalkulationsprogramme, Statistikprogramme), in eine Computersprache um. Weiters testen sie die Programme auf Fehler und Benutzerfreundlichkeit. Die Erstellung von Softwareprogrammen unterliegt einem langen Prozess und wird von einem Team von Spezialist/innen im Bereich der Informatik durchgeführt.